Willkommen beim ISDSG - Institut für Sicherheit und Datenschutz im Gesundheitswesen

Einladung

Mittwoch, 22. November 2017

Sorgen Sie für mehr Management Attention

Kliniken, die nicht unter die Anforderungen nach KRITIS fallen, können auf den ersten Blick aufatmen - da Sie diesbezüglich keine gesetzlichen Anforderungen zu erfüllen haben.  Das mindert allerdings nicht die Herausforderungen, die die Digitalisierung für Ihren Bereich mit sich bringt. Im Best-Case steht Ihnen ein ausreichendes Budget und die notwendige Management Attention zur Verfügung. Im Worst-Case versuchen Sie, mit einem Mindestmaß an verfügbaren Mitteln, den Betrieb der IT-Systeme zu bewerkstelligen.

 

Freitag, 16. Oktober 2015

Cybercrime ist nicht nur ein Thema von Großkonzernen und der Regierung, sondern betrifft auch kleine und mittelständische Unternehmen. Am 20. Oktober veranstaltet die südwestfälische IHK zu Hagen zusammen mit dem networker NRW e.V. die kostenlose Veranstaltung Cybercrime – eine Bedrohung auch für kleine und mittlere Unternehmen. Die Veranstaltung findet von 15:00 bis 18:00 Uhr im Sitzungssaal der SIHK zu Hagen statt. Unter den Referenten wird unter anderem Jan Domnik, ein Datenschutz- und IT-Sicherheitsexperte der DATATREE AG aus Düsseldorf sein.

Donnerstag, 15. Oktober 2015

Düsseldorf. Für den Dienstleistungsbereich des Datenschutzes spielt der Kontakt zu den Menschen einer Organisation eine entscheidende Rolle. Denn bei aller Vernetzung und Digitalisierung sind es die Menschen und deren personenbezogene Daten, für die die Verantwortung getragen werden muss. Die DATATREE AG verstärkt daher ihr Team um die Wirtschaftsjuristin Bettina Sandrock.

Mittwoch, 7. Oktober 2015

Die gestrige Entscheidung des Europäischen Gerichtshofes (1) fand bereits am Mittag erste Resonanzen in den Online-Medien. Stellungnahmen deutscher Politiker folgten im Laufe des Tages. So äußerte sich Bundesjustizminister Heiko Maas: „Das Urteil ist ein starkes Signal für den Grundrechtsschutz in Europa“. Doch was beinhaltet das Urteil konkret und was sind die Folgen für Unternehmen? 

Donnerstag, 24. September 2015

Dortmund. Sicherheit und Datenschutz im Gesundheitswesen sind Themen, die stetig an Aktualität gewinnen. Neue Technologien, Rechtsprechungen und politische Entscheidungen machen es zu einem stetig wachsenden Bereich, der zunehmend unübersichtlicher wird. Problematisch kann es vor allem bei dem Umsetzen in die alltägliche Praxis werden. Aus diesem Grund hat das ISDSG, das Magazin für Sicherheit und Datenschutz im Gesundheitswesen ins Leben gerufen, das es Einrichtungen im Gesundheitswesen kostenfrei zur Verfügung stellt.

Dienstag, 22. September 2015

Düsseldorf/Dortmund. Die DATATREE AG, mit dem ISDSG, wächst und gewinnt einen weiteren Experten für den Bereich IT-Sicherheit. Seit dem 01.09.2015 verstärkt er das Team in Düsseldorf, das sich auf den Schutz und die Sicherheit persönlicher Daten spezialisiert hat.

Dienstag, 25. August 2015

Angesichts zunehmender Cyberangriffe hat der Bundestag am 12.06.15 das „IT-Sicherheitsgesetz“ verabschiedet, das nun am 24.07.15 in Kraft getreten ist. Grundsätzlich handelt es sich um ein „Artikelgesetz“, d.h. es ist kein neues, eigenständiges Gesetz, sondern es handelt sich um die Überarbeitung bzw. Ergänzung bestehender Gesetze. Die Änderungen werden nachfolgend erläutert.

Dienstag, 18. August 2015

Düsseldorf. Cybercrime ist nicht nur ein Thema von Großkonzernen und der Regierung, sondern betrifft auch kleine und mittelständische Unternehmen. Am 27. August veranstaltet die IHK zu Köln mit ihrer Initiative Digital Cologne und dem IT Verband networker NRW daher die kostenlose Veranstaltung Cybercrime – Sicherheitslage, Prävention, Notfallmanagement. Die Veranstaltung findet von 15:00 bis 18:00 Uhr in der IHK zu Köln statt. Unter den Referenten wird unter anderem die DATATREE AG aus Düsseldorf sein.

Mittwoch, 8. Juli 2015

Düsseldorf/Dortmund. Das Institut für Sicherheit und Datenschutz im Gesundheitswesen – Prof. Dr. Thomas Jäschke fusioniert zum 01.07.2015 und tritt zukünftig als ein Dienstleistungsbereich der DATATREE AG auf.

Montag, 15. Juni 2015

Dortmund/Bochum. Das Informationsnetzwerk nrw.units veranstaltet am 17.06.2015 ab 18.00 Uhr in Bochum die Informationsveranstaltung IT Security in der Pflege. Prof. Dr. Thomas Jäschke referiert in diesem Rahmen über Datenschutz und IT-Sicherheit für die Pflegebranche im digitalen Zeitalter.

Dienstag, 19. Mai 2015

Berlin/Dortmund. Mit zunehmendem Alter verschlechtern sich die kognitiven Fähigkeiten von Menschen. Im Zuge des Demografischen Wandels wird es immer mehr Menschen geben, die Unterstützung für ihren Alltag benötigen, gleichzeitig aber auch immer weniger jüngere Menschen die im Alltag unterstützen können. In der Forschung wird es daher immer wichtiger die technischen Möglichkeiten zu untersuchen, um kompatible und einfach zu integrierende Alltagslösungen zu entwickeln. In diesem Zuge entsteht in einem Verbundprojekt von Charité Berlin, Universität Augsburg sowie den Unternehmen Ascora und Otaris, das Projekt GLASSISTANT.

Seiten

Subscribe to ISDSG - Institut für Sicherheit und Datenschutz im Gesundheitswesen RSS

Buchhinweis Datenschutz im Gesundheitswesen

Bild

Neue Studie

ISDSG-Kundenmagazin

BildJetzt zum Download