Willkommen beim ISDSG - Institut für Sicherheit und Datenschutz im Gesundheitswesen

„IT-Sicherheit -  man kann sie nicht kaufen, man muss sie machen“

Freitag, 19. Mai 2017

Gemeinsam mit Krankenhausvertretern fand am 04.05.2017 die Auftaktveranstaltung der, durch das ISDSG gegründete, Initiative für IT-Sicherheit im Gesundheitswesen statt. Es wurde eine Vielzahl von Zielen für die weitere Arbeit der Initiative definiert. Der Haupttenor: Eine gemeinsame Basis für die IT-Sicherheit für Krankenhäuser in Deutschland schaffen. Auf der zukünftigen Agenda stehen der vertrauliche Austausch IT-Sicherheitsverantwortlicher untereinander sowie die Erstellung konkreter Arbeitshilfen, aber auch Bast-Practice Veranstaltungen.

Donnerstag, 24. September 2015

Dortmund. Sicherheit und Datenschutz im Gesundheitswesen sind Themen, die stetig an Aktualität gewinnen. Neue Technologien, Rechtsprechungen und politische Entscheidungen machen es zu einem stetig wachsenden Bereich, der zunehmend unübersichtlicher wird. Problematisch kann es vor allem bei dem Umsetzen in die alltägliche Praxis werden. Aus diesem Grund hat das ISDSG, das Magazin für Sicherheit und Datenschutz im Gesundheitswesen ins Leben gerufen, das es Einrichtungen im Gesundheitswesen kostenfrei zur Verfügung stellt.

Dienstag, 22. September 2015

Düsseldorf/Dortmund. Die DATATREE AG, mit dem ISDSG, wächst und gewinnt einen weiteren Experten für den Bereich IT-Sicherheit. Seit dem 01.09.2015 verstärkt er das Team in Düsseldorf, das sich auf den Schutz und die Sicherheit persönlicher Daten spezialisiert hat.

Dienstag, 25. August 2015

Angesichts zunehmender Cyberangriffe hat der Bundestag am 12.06.15 das „IT-Sicherheitsgesetz“ verabschiedet, das nun am 24.07.15 in Kraft getreten ist. Grundsätzlich handelt es sich um ein „Artikelgesetz“, d.h. es ist kein neues, eigenständiges Gesetz, sondern es handelt sich um die Überarbeitung bzw. Ergänzung bestehender Gesetze. Die Änderungen werden nachfolgend erläutert.

Dienstag, 18. August 2015

Düsseldorf. Cybercrime ist nicht nur ein Thema von Großkonzernen und der Regierung, sondern betrifft auch kleine und mittelständische Unternehmen. Am 27. August veranstaltet die IHK zu Köln mit ihrer Initiative Digital Cologne und dem IT Verband networker NRW daher die kostenlose Veranstaltung Cybercrime – Sicherheitslage, Prävention, Notfallmanagement. Die Veranstaltung findet von 15:00 bis 18:00 Uhr in der IHK zu Köln statt. Unter den Referenten wird unter anderem die DATATREE AG aus Düsseldorf sein.

Mittwoch, 8. Juli 2015

Düsseldorf/Dortmund. Das Institut für Sicherheit und Datenschutz im Gesundheitswesen – Prof. Dr. Thomas Jäschke fusioniert zum 01.07.2015 und tritt zukünftig als ein Dienstleistungsbereich der DATATREE AG auf.

Montag, 15. Juni 2015

Dortmund/Bochum. Das Informationsnetzwerk nrw.units veranstaltet am 17.06.2015 ab 18.00 Uhr in Bochum die Informationsveranstaltung IT Security in der Pflege. Prof. Dr. Thomas Jäschke referiert in diesem Rahmen über Datenschutz und IT-Sicherheit für die Pflegebranche im digitalen Zeitalter.

Dienstag, 19. Mai 2015

Berlin/Dortmund. Mit zunehmendem Alter verschlechtern sich die kognitiven Fähigkeiten von Menschen. Im Zuge des Demografischen Wandels wird es immer mehr Menschen geben, die Unterstützung für ihren Alltag benötigen, gleichzeitig aber auch immer weniger jüngere Menschen die im Alltag unterstützen können. In der Forschung wird es daher immer wichtiger die technischen Möglichkeiten zu untersuchen, um kompatible und einfach zu integrierende Alltagslösungen zu entwickeln. In diesem Zuge entsteht in einem Verbundprojekt von Charité Berlin, Universität Augsburg sowie den Unternehmen Ascora und Otaris, das Projekt GLASSISTANT.

Freitag, 15. Mai 2015

München. Die Tagungsreihe für Berater und Entscheidungsträger informiert über die rechtlichen und IT-technischen Rahmenbedingungen beim rechtskonformen Umgang mit Patientendaten. Ein besonderes Augenmerk liegt auf der IT-Sicherheit, die durch den zunehmende Einsatz von Informationstechnologien weiter in den Vordergrund rücken muss. Die nächste Tagung findet am 08. und 09.06.15 in München statt.

Mittwoch, 6. Mai 2015

Dortmund. Der Medizinische Dienst der Krankenversicherungen (MDK) fordert von Krankenhäusern einen rechtskonformen Weg, Patientendaten zu übermitteln. Lösungen müssen noch in 2015 gefunden werden. Das Institut für Sicherheit und Datenschutz im Gesundheitswesen ISDSG reagiert und entwickelt gemeinsam mit der Firma Uniscon IDGARD.hospital.

Montag, 27. April 2015

Dortmund/Frankfurt a. M. Am 07. und 08. Juli 2015 findet die Konferenz Digital Communication in Healthcare statt. Neben einer Podiumsdiskussion mit Professor Thomas Jäschke können eine Vielzahl von Entscheidern aus Gesundheitspolitik, Krankenkassen, Verbänden, Kliniken, Pharmaindustrie uvm. getroffen werden. Netzwerkpartner des ISDSG haben die Möglichkeit, die Veranstaltung zu Sonderkonditionen zu besuchen.

Seiten

Subscribe to ISDSG - Institut für Sicherheit und Datenschutz im Gesundheitswesen RSS

Buchhinweis Datenschutz im Gesundheitswesen

Bild

Neue Studie

ISDSG-Kundenmagazin

BildJetzt zum Download