14.03.2018. Köln. Betrugsaufdeckung im Gesundheitswesen

Die CAS AG und Qyte GmbH laden Sie herzlich zur Veranstaltung „Aufdeckung von Arzneimittelbetrug unter Berücksichtigung des Datenschutzes“ am 14.März 2018 in den Design Offices Köln Gereon ein.

„Aufdeckung von Arzneimittelbetrug unter Berücksichtigung des Datenschutzes“ 
14.03.2018 in Köln

10 Uhr bis 16 Uhr

Jetzt anmelden!

Die Aufdeckung von Missbräuchen, insbesondere im Bereich des Arzneimittelbetrugs, wird ohne gezielte Verfahren wie z.B. durch Datenanalysen zunehmend schwieriger.

Wir präsentieren Ihnen zusammen mit unserem Partner Qyte GmbH, wie Sie mit bereits vorhandenen Daten der Bestands- und Datawarehouse-Systeme sowie einem Data-Mining gestützten Verfahren die Aufdeckungsrate von Betrugsfällen erhöhen können.
Wir zeigen auf, wie Sie anhand von Datenanalyseverfahren in Verbindung mit neuronalen Netzen und KI-Ansätzen frühzeitig Betrugsmuster identifizieren und damit Schaden minimieren können.

Das Thema Datenanalyse führt in diesem Zusammenhang zu großer Unsicherheit, inwieweit nach der Einführung der EU-Datenschutzrichtlinie (GDPR) im Mai 2018 die Daten der Versicherten noch analysiert und ausgewertet werden dürfen. Unsere Veranstaltung wird daher den Bogen von fachlich-technischen Aspekten über datenschutzrechtliche bzw. juristische Informationen zu Datenanalysen im Gesundheitswesen spannen.

Im Rahmen eines Fachvortrages werden die Änderungen durch die GDPR und Ansätze zu Pseudonymisierungsverfahren aufgezeigt, die es den Krankenversicherungen erlauben, die vorhandenen Daten weiterhin auszuwerten und die richtigen Schlussfolgerungen zu ziehen. 

Agenda: 

 

Melden Sie sich jetzt an! 

Wir freuen uns auf Sie!

Am: 
Mittwoch, 14. März 2018
Ort: 
Köln

Buchhinweis Datenschutz und Informationssicherheit im Gesundheitswesen

Bild

Neue Studie

ISDSG-Kundenmagazin

ExperSite Ausgabe 01 2018Jetzt zum Download

Pressemitteilungen