Mitgliedschaften

 

 

Bild

Für die Geschäftswelt ist IT Security ein zentrales und besonders wichtiges Thema. Mit der rasanten Entwicklung von Internet, Computern und mobilen Endgeräten sowie der zunehmenden Abhängigkeit der Geschäftsprozesse von IT, wachsen auch Anforderungen an IT-Sicherheit und der Sicherheit der Informations- und Datenverarbeitung.
 
Um den Schutz von Firmengeheimnissen, Privatsphäre und Infrastrukturen zu gewährleisten, hat nrw.uniTS es sich zur Aufgabe gemacht, in Nordrhein-Westfalen die noch junge Branche der IT-Sicherheit optimal zu vernetzen, Synergiepotenziale aufzudecken und diese schließlich auch zu nutzen.
 

 

Bild

BVMI - Berufsverband Medizinischer Informatiker e.V.

Der Berufsverband Medizinischer Informatiker e.V. (BVMI) mit Sitz in Heidelberg wurde 1983 gegründet. Der eingetragene Verein hat über 600 ordentliche, assoziierte, studentische und fördernde Mitglieder sowie Ehrenmitglieder. Mitglieder sind Personen, die einschlägig ausgebildet oder dauerhaft im Bereich der Medizinischen Informatik (Medizin-Informatik) tätig sind.

Quelle: Webseite

 

Bild

GI - Gesellschaft für Informatik e.V.

Die Gesellschaft für Informatik (GI) ist ein Zusammenschluss von Menschen, die einen engen Bezug zur Informatik haben und sich für dieses Fachgebiet mit all seinen Facetten und Anwendungsgebieten interessieren. Sie ist die Fachgesellschaft für Informatik im deutschsprachigen Raum. Als solche setzt sie sich für die Interessen der Informatik in Wissenschaft, Öffentlichkeit und Politik ein.

Quelle: Webseite

 

Bild

gmds - Deutsche Gesellschaft für für Medizinische Informatik, Biometrie und Epidemiologie e.V.

Die „Deutsche Gesellschaft für Medizinische Informatik, Biometrie und Epidemiologie (GMDS) e.V.“

  • ist eine unabhängige wissenschaftlich-medizinische Fachgesellschaft
  • hat ihr vorrangiges Wirkungsfeld in der Medizinischen Informatik, Biometrie und Epidemiologie einschließlich der Dokumentation in der Medizin in Theorie und Anwendung, in Forschung und Lehre
  • bietet ihre informatischen,biometrischen und epidemiologischen Methoden als „Querschnittsfach “ allen medizinischen Teilgebieten in Kooperation an und entwickelt diese Methoden selbstständig insbesondere mit der Informatik, Mathematik,Statistik und den Ingenieurwissenschaften weiter
  • ist mit zurzeit über 1.600 Mitgliedern eine große Fachgesellschaft und die einzige wissenschaftliche Gesellschaft für diese vier Disziplinen in Deutschland
  • kooperiert mit einer Reihe benachbarter Fachgesellschaften im Erfahrungsaustausch, Verfolgen gemeinsamer Ziele oder z.B.im Ausrichten gemeinsamer Workshops oder Konferenzabschnitte
  • wirkt schließlich mit bei der Weiterentwicklung der Vertretung im Fachgebiet durch sachverständige Repräsentation z.B. bei Planung der Förderungsmaßnahmen der Öffentlichen Hand, in Fragen der Standardisierung und Normung, bei der Errichtung von Lehrinstitutionen, bei Ausbildungs-, Weiter- und Fortbildungsfragen und bei Gesetz gebenden Maßnahmen.

Quelle: Webseite

Bild

BvD e.V. - Berufsverband der Datenschutzbeauftragten Deutschlands e.V.

  • gegründet 1989
  • 790 Mitglieder insgesamt (Oktober 2012)
  • 272 Firmenmitglieder
  • 102 registrierte externe Datenschutzbeauftragte (Oktober 2012)
  • 189 freiwillige Selbstverpflichtungen auf das "berufliche Leitbild des Datenschutzbeauftragten"
  • über 100 Vermittlungsanfragen jährlich
  • zahlreiche Regionalgruppen bundesweit (zurzeit Bayern, Mitte, Nord, Ost, Süd, Südwest, West)
  • Arbeitskreise zu den Themen: externe Datenchutzbeauftragte, Medizin, Recht & Praxis, Schule, Datenschutz in sozialen EInrichtungen sowie Software

Quelle: Webseite

 

Bild

 

 

 

 

MedEcon Ruhr

MedEcon Ruhr ist die gemeinsame Adresse der Gesundheitswirtschaft in Deutschlands größtem Ballungsraum. Über 140 Unternehmen und Einrichtungen aus Klinikwirtschaft und Gesundheitsversorgung, Lebenswissenschaften und Versorgungsforschung, technischer Industrie und anderen zuliefernden Branchen sind über ihre Mitgliedschaft im MedEcon Ruhr e.V. verbunden.

Quelle: Website