Gesetzliche Datenschutzunterweisung

Donnerstag, 25. Juli 2013

Welche Gesetze sind in Bezug auf den Datenschutz in der Arztpraxis relevant? Wo ergeben sich Schwachstellen im Praxisalltag und wie können diese umgangen werden? Einen Überblick gab Herr Prof. Dr. Thomas Jäschke, Institutsleiter des ISDSG Institut für Datenschutz und Sicherheit im Gesundheitswesen.

Am 23.07.13 lud das ISDSG Institut für Datenschutz und Sicherheit im Gesundheitswesen zur gesetzlichen Datenschutzunterweisung in Dortmund ein. Die Veranstaltung richtete sich an Medizinische Fachangestellte und gab einen Überblick über die relevanten Aspekte des Datenschutzes. Neben gesetzlichen Gegebenheiten, bot die Veranstaltung einen Einblick in den Datenschutz im Praxisalltag. Es wurden diverse Schwachstellen bei der Anwendung im Alltag identifiziert und die Best Practice dargestellt. „Für die Umsetzung des Datenschutzes in der eigenen Arztpraxis gibt es nicht nur eine richtige Lösung. Jede Praxis muss individuell betrachtet werden, um das richtige Datenschutzkonzept zu entwickeln“, erklärte Prof. Dr. Thomas Jäschke.

Über die gewonnenen Erkenntnisse konnten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer  auch im Anschluss an die Veranstaltung, in gemütlicher Runde, gemeinsam mit dem Referenten austauschen.

Hinweise zu weiteren Veranstaltungen erhalten Sie unter: https://www.isdsg.de/institut/veranstaltungen

Autor: 
Nina Richard
Copy: 
Erledigt

Buchhinweis Datenschutz und Informationssicherheit im Gesundheitswesen

Bild

Neue Studie

ISDSG-Kundenmagazin

News