Sichere Spitzenmedizin in Dortmund und Umgebung

Montag, 12. Januar 2015
Zum 01.01.2015 beruft das MVZ Prof. Dr. Uhlenbrock & Partner Professor Thomas Jäschke zum Datenschutzbeauftragten.
 
Das MVZ beschäftigt über 240 Mitarbeiter an acht Standorten in Dortmund und Umgebung und behandelt Patienten in den medizinischen Bereichen Radiologie, Strahlentherapie und Nuklearmedizin. Die modernen bildgebenden Untersuchungsverfahren gewähren heutzutage Einblicke in fast jede Köperregionen und sind aus dem medizinischen Alltag nicht mehr wegzudenken.  Zunehmend wichtiger  werden somit  auch Themen wie Datenschutz und IT. Herr Professor Jäschke wurde zum 01.01.2015 zum externen Datenschutzbeauftragten bestellt. Als Datenschutzbeauftragter steht er allen Mitarbeitern und natürlich auch den Patienten bei ihren datenschutzrechtlichen Fragestellungen zu der Behandlung im MVZ Prof. Dr. Uhlenbrock & Partner zur Verfügung. Die Internetseite des MVZ Prof. Dr. Uhlenbrock & Partner finden Sie unter: http://www.radiologie-do.de/.
 
 
Das ISDSG – Institut für Sicherheit und Datenschutz im Gesundheitswesen in Dortmund beschäftigt sich mit allen Fragen zum Thema Informationssicherheit und Datenschutz mit Schwerpunkt auf den Akteuren des Gesundheitswesens. Das Institut wurde vom Medizin- Wirtschaftsinformatiker Prof. Dr. rer. medic. Thomas Jäschke gegründet. Das Portfolio des ISDSG umfasst neben den frei zugänglichen Informationen und Dienstleistungen auch besonders für Praxen und Unternehmen ausgerichtete Angebote. Die fortschreitende Digitalisierung in der Medizin aufgrund der Potenziale der neuen Informationstechnologien ist der Motor des spezialisierten Teams.
Autor: 
Nina Richard
Copy: 
Erledigt

Buchhinweis Datenschutz und Informationssicherheit im Gesundheitswesen

Bild

Neue Studie

ISDSG-Kundenmagazin

ExperSite Ausgabe 01 2018Jetzt zum Download

News