Veranstaltungshinweis – Update BDSG im November in Berlin

Mittwoch, 3. August 2016

Im Kongressmonat November geht das Veranstaltungsformat Update BDSG in die nächste Runde und bringt medizinische Einrichtungen wieder auf den aktuellen Stand, was die bestehenden Datenschutz-Regelwerke und neuen Orientierungen sowie Ausrichtungen der Informationstechnologien betrifft.  Diesmal findet sie am 10.11.2016 in Berlin statt.

Anforderungen an medizinische Einrichtungen

Medizinische Einrichtungen unterliegen nicht nur dem Druck, wirtschaftlich und medizinisch optimal zu arbeiten. Auch die bestehenden Datenschutz-Regelwerke fordern ständig neue Orientierung und  Ausrichtung in den Fachkenntnissen der Beschäftigten und der IT-Technik.

Die EU hat inzwischen die EU-Datenschutz-Grundverordnung  veröffentlicht, die ab 25.5.18 in Kraft tritt und sich auch auf den Gesundheitssektor auswirken wird.  Insbesondere Kliniken müssen sich organisatorisch und technisch mit den Gefährdungen der Patientendaten-Beständen beschäftigen, die mit weiterentwickelten Techniken administriert werden und zunehmend gefährdet sind. 

Fachleute aus Wissenschaft und Praxis bieten auf der Tagung am 10.11.16 in Berlin "Datenschutz in der Medizin - Update 2016" einen aktuellen Überblick zu  den wichtigsten  rechtlichen und technischen Änderungen und formulieren  praktische Umsetzungshinweise, insbesondere für Ärzte, Datenschutzexperten medizinischer Betriebe, Klinik-Manager und Fachanwälte für Medizinrecht und IT-Recht.

Buntes Programm

Vertreten sind neben externen Datenschutzexperten, die aus ihrer beruflichen Praxis berichten, auch IT-Sicherheitsexperten, ebenso wie Mitglieder aus Datenschutzarbeitskreisen und der Politik. Thematisch führt dies zu einem abwechslungsreichen und bunten Programm, das von der Europäischen Datenschutzgrundverordnung über Security-Engineering bis hin zu Penetrationstests und Informationssicherheitsrichtlinien reicht.

Anmeldung

Weiterführende Informationen und die Anmeldemöglichkeit zur Veranstaltung Update BDSG am 10.11.2016 in Berlin erhalten Sie  unter  http://www.esturias.de/%C3%BCbersicht-10-11-2016/.

Das ISDSG – Institut für Sicherheit und Datenschutz im Gesundheitswesen ist ein Dienstleistungsbereich des Compliance Providers DATATREE AG und beschäftigt sich mit allen Fragen zum Thema Informationssicherheit und Datenschutz mit Schwerpunkt auf den Akteuren des Gesundheitswesens. Das Portfolio des ISDSG umfasst neben den frei zugänglichen Informationen und Dienstleistungen auch besondere Angebote, welche für die Bewältigung der Herausforderungen durch die fortschreitende Digitalisierung in der Medizin und den Potentialen durch die Informationstechnologien erforderlich werden.

 

Um Abdruck wird gebeten. Belegexemplar ist erwünscht.

Zeichen inkl. Leerzeichen: 2656

 

Pressekontakt

 ISDSG - Ein Dienstleistungsbereich der DATATREE AG

Nina Richard | T +49 211 93190-733 | F +49 211 93190-799 | Nina.Richard@datatree.eu

DATATREE AG | Heubesstraße 10 | 40597 Düsseldorf | www.datatree.eu

 

Autor: 
Nina Richard
Copy: 
Erledigt

Buchhinweis Datenschutz im Gesundheitswesen

Bild

Neue Studie

ISDSG-Kundenmagazin

BildJetzt zum Download