Wie gut ist Ihr Datenschutzlevel?

Freitag, 11. November 2016

Das ISDSG Institut für Sicherheit und Datenschutz im Gesundheitswesen präsentiert sich vom 14. bis 17. November 2016 am „Landesgemeinschaftsstand NRW – Gesundheitswirtschaft in Halle 15, C05 auf der Medica. Unternehmen haben hier u.a. die Möglichkeit einen kostenlosen Datenschutz-Erstcheck durchführen zu lassen.

Das Bewusstsein für Datenschutz und IT-Sicherheit stärken
Die Arbeit mit besonders sensiblen Daten im Gesundheitswesen und macht den Schutzbedarf ebendieser besonders groß. Umso kritischer gilt die Tatsache, dass Datenschutz und IT-Sicherheit nicht immer vorbildlich umgesetzt sind. Nicht zuletzt liegt das häufig an mangelnder Praktikabilität von Maßnahmen, die Deutschlands Datenschützer fordern.

Die Forderung nach praktikablem Datenschutz
Datenschutz muss nicht immer der Verhinderer in Unternehmen und Einrichtungen sein. Vielmehr sollte er das Bewusstsein im Umgang mit Patientendaten stärken und praktische Lösungsvorschläge bieten.

Wie compliant sind Sie?
Um zu prüfen, wie gut Ihr Unternehmen in Bezug auf den Datenschutz aufgestellt ist, bietet das ISDSG deshalb einen kostenlosen und unverbindlichen Datenschutz-Erstcheck an. Dieser soll Unternehmen eine erste Einschätzung ihres eigenen Datenschutzniveaus geben und wenn nötig erste Verbesserungsvorschläge mit auf den Weg geben.

Das ISDSG hat das Ziel, Datenschutz compliant – aber pragmatisch – umsetzbar zu machen. Der Check nimmt nur wenige Minuten in Anspruch. Nur wenige Tage später erhalten Sie von Datenschutzexperten des ISDSG eine Auswertung im Rahmen eines Kurzgutachtens.

 

Das ISDSG – Institut für Sicherheit und Datenschutz im Gesundheitswesen ist ein Dienstleistungsbereich des Compliance Providers DATATREE AG und beschäftigt sich mit allen Fragen zum Thema Informationssicherheit und Datenschutz mit Schwerpunkt auf den Akteurinnen und Akteuren des Gesundheitswesens. Das Portfolio des ISDSG umfasst neben den frei zugänglichen Informationen und Dienstleistungen auch besondere Angebote, welche für die Bewältigung der Herausforderungen durch die fortschreitende Digitalisierung in der Medizin und den Potentialen durch die Informationstechnologien erforderlich werden.

 

Pressekontakt

ISDSG - Ein Dienstleistungsbereich der DATATREE AG

Nina Richard | T +49 211 93190-733 | F +49 211 93190-799 | Nina.Richard@datatree.eu

DATATREE AG | Heubesstraße 10 | 40597 Düsseldorf | www.datatree.eu

Autor: 
Nina Richard
Copy: 
Erledigt

Buchhinweis Datenschutz im Gesundheitswesen

Bild

Neue Studie

ISDSG-Kundenmagazin

BildJetzt zum Download